Wissenschaften

Kann das Gehirn künstliche Gliedmaßen genauso anerkennen wie echte? Neue Studien belegen, dass es möglich ist
Forscher zeigen, dass sich das Gehirn selbst neu programmieren kann, um einen prothetischen Ersatz genau wie die eigenen Körperteile zu kontrollieren. Je häufiger Menschen mit nur einer Hand eine Prothese im Alltag benutzen, desto stärker reagiert ihr Gehirn darauf.
Kann das Gehirn künstliche Gliedmaßen genauso anerkennen wie echte? Neue Studien belegen, dass es möglich ist
Forscher zeigen, dass sich das Gehirn selbst neu programmieren kann, um einen prothetischen Ersatz genau wie die eigenen Körperteile zu kontrollieren. Je häufiger Menschen mit nur einer Hand eine Prothese im Alltag benutzen, desto stärker reagiert ihr Gehirn darauf.
Steigende Flut: Schwimmvorrichtung ist der Erzeugung von Ökostrom einen Schritt näher gekommen
Ein Technologieprojekt im Bereich Meeresenergie, dessen Ziel es ist, das Potenzial der Gezeitenenergie zu nutzen, schaffte es erfolgreich Strom bei Schleppversuchen zu erzeugen.
Wissenschaft im Trend: Dünen auf Pluto? Vielleicht gleicht der Zwergplanet der Erde
Aus neuen Forschungen geht hervor, dass es auf Pluto Eisdünen gibt, was darauf schließen lässt, dass der Planet erdähnliche Merkmale aufweist.
Steigende Flut: Schwimmvorrichtung ist der Erzeugung von Ökostrom einen Schritt näher gekommen
Ein Technologieprojekt im Bereich Meeresenergie, dessen Ziel es ist, das Potenzial der Gezeitenenergie zu nutzen, schaffte es erfolgreich Strom bei Schleppversuchen zu erzeugen.
Frei zugängliche chemische Instrumente könnten die Entwicklung erforderlicher Arzneimittel beschleunigen
Was passiert, wenn sich die Industrie und akademische Kreise zum Wohle der Wissenschaft zusammenschließen? Sie starten eine frei zugängliche Website, die Forscher bei der Entdeckung neuer medizinischer Behandlungen unterstützt.
Wärmebehandlung und intelligente Bienenstöcke als Reaktion auf Rückgang der Honigbienen
Chemikalienfreie und ferngesteuerte Sensortechnologien können dem Verlust weiterer Bienenkolonien vorbeugen.
Crosstalk in sozialen Dilemmata könnte Kooperation behindern
Ein neues mathematisches System berücksichtigt „Crosstalk“ und bezieht den Einfluss von Interaktionen der Spieler in Simulationen wiederholter sozialer Dilemmata ein. Die Kooperationsdynamik innerhalb einer Population könnte damit besser analysiert werden.
Drohnen sollen Forschern bei der Untersuchung von chemischen, biologischen und nuklearen Angriffen helfen
Forscher nutzen unbewaffnete Fahrzeuge und Roboter, um Informationen und Proben von Tatorten oder Orten, an denen sich Katastrophen ereignet haben, zusammenzutragen. Durch ihre Initiative können Leben gerettet werden.
Wissenschaft im Trend: 800 Jahre altes Rätsel um Schiffswrack dank Etikett auf Töpferware gelöst
Ein Keramikbruchstück, das vor der Küste Indonesiens gefunden wurde, offenbart die Herkunft eines gesunkenen Schiffs, das Töpferwaren und Luxusgüter transportierte.

Study in Malaysia
Berjaya_220.jpg

Study in Poland
agh_en_220_300.jpg
Privacy Policy